Contents

Entdecken Sie Amerika: Die besten Attraktionen und Unternehmungen

Willkommen auf unserer Website, die Sie durch die weiten und abwechslungsreichen Landschaften der Vereinigten Staaten führen soll. Von den hoch aufragenden Wolkenkratzern von New York City bis zur majestätischen Erhabenheit des Grand Canyon, von den sonnenverwöhnten Stränden Kaliforniens bis zu den historischen Straßen von Boston bietet dieses Land eine unvergleichliche Vielfalt an Erlebnissen. Unser Ziel ist es, die besten Attraktionen zusammenzustellen, um sicherzustellen, dass jeder Reisende sein ideales Abenteuer findet.

Die Vereinigten Staaten sind ein Flickenteppich aus Erlebnissen, wobei jedes Stück einen eigenen Charakter und eine andere Schönheit aufweist. Seine Vielfalt erstreckt sich über die Landschaft hinaus auch auf seine kulinarischen Szenen, Kulturfestivals und historischen Denkmäler.

Hier können Sie in die geschäftige Atmosphäre von Städten wie Chicago und Los Angeles eintauchen, die jeweils eine einzigartige Mischung aus Kultur, Essen und Unterhaltung bieten. Alternativ lädt Sie die ruhige Schönheit von Naturwundern wie Yellowstone und Yosemite dazu ein, abzuschalten und die Natur zu erkunden.

Ziel unserer Website ist es nicht nur, ausgetretene Pfade hervorzuheben, sondern auch verborgene Schätze im ganzen Land zu entdecken. Von der lebendigen Straßenkunst in Miamis Wynwood Walls bis hin zu friedlichen Wanderungen in den Smoky Mountains, von den Live-Jazzszenen von New Orleans bis zu den innovativen Technikmuseen des Silicon Valley – wir sind bestrebt, die Breite dessen zu präsentieren, was die Vereinigten Staaten zu bieten haben.

Dieses Land der unbegrenzten Möglichkeiten bietet unzählige Möglichkeiten, bleibende Erinnerungen zu schaffen, sei es durch die Erkundung seiner Naturwunder, das Erleben seines reichen kulturellen Angebots oder den Genuss seiner kulinarischen Köstlichkeiten.

Unsere Website soll dafür sorgen, dass Sie die perfekte Mischung aus Attraktionen entdecken und Ihre Reise durch die Vereinigten Staaten ebenso bereichernd wie aufregend gestalten. Willkommen zu Ihrem Abenteuer.

Die 50 besten Orte in den USA

Beste Attraktionen und Unternehmungen

Ikonische Wahrzeichen: Symbole für Majestät und Einfallsreichtum

Die Vereinigten Staaten beherbergen einige der bekanntesten Bauwerke und Naturformationen der Welt, von denen jedes eine Geschichte der Geschichte und des Ehrgeizes der Nation erzählt.

Freiheitsstatue

Die Freiheitsstatue, früher bekannt als „Liberty Enlightening the World“, ist eine kolossale Skulptur auf Liberty Island im New Yorker Hafen. In der Höhe ist auch sein Sockel mit einer Höhe von 305 Fuß (93 Meter) enthalten.

Die Statue stellt eine gekleidete weibliche Figur dar, Libertas, die römische Göttin der Freiheit, die eine Fackel und eine Tabula Ansata trägt, auf der das Datum der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung steht. Als sie vorwärts schreitet, liegt zu ihren Füßen eine zerbrochene Kette, die die Abschaffung der Sklaverei symbolisiert.

Die Kupferstruktur der Statue wurde vom französischen Bildhauer Frédéric-Auguste Bartholdi entworfen und ihr Stahlgerüst wurde von niemand geringerem als Gustave Eiffel konstruiert.

Die über eine Serviceleiter zugängliche Fackel bietet eine Aussichtsplattform in der Krone, die den Besuchern einen Panoramablick auf die Stadt bietet.

Grand Canyon

Der Grand Canyon ist eine riesige Schlucht, die der Colorado River im Nordwesten Arizonas geformt hat. Es ist für seine visuell überwältigende Größe und die komplexe und farbenfrohe Landschaft bekannt.

USA Quiz

How many questions would you like?

Question
Your result:
Comment based on score

Geologisch ist es aufgrund der dicken Abfolge alter Felsen, die in den Wänden des Canyons wunderschön erhalten und freigelegt sind, von Bedeutung. Diese Gesteinsschichten dokumentieren einen Großteil der frühen geologischen Geschichte des nordamerikanischen Kontinents.

Der Grand Canyon ist über 277 Meilen (446 km) lang, bis zu 18 Meilen (29 km) breit und über eine Meile (6.000 Fuß/1.800 Meter) tief. Es gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und gilt als eines der größten Naturwunder der Welt.

Golden Gate Bridge

Die Golden Gate Bridge ist eine Hängebrücke, die das Golden Gate überspannt, die eine Meile breite Meerenge, die die Bucht von San Francisco und den Pazifischen Ozean verbindet.

Die Brücke verbindet San Francisco, Kalifornien, mit Marin County und führt über die US Route 101 und die California State Route 1. Bei ihrer Fertigstellung im Jahr 1937 war sie die höchste und längste Hängebrücke der Welt.

Die charakteristische Farbe der Brücke, „International Orange“, wurde vom beratenden Architekten Irving Morrow ausgewählt, weil sie die natürliche Umgebung ergänzt und die Sichtbarkeit der Brücke bei Nebel verbessert.

Der Bau der Brücke war monumental und stand vor Herausforderungen wie starken Gezeiten, häufigen Stürmen und Nebel. Trotz dieser Schwierigkeiten wurde die Golden Gate Bridge fertiggestellt und ist zu einem Wahrzeichen von San Francisco und den Vereinigten Staaten geworden.

Diese Wahrzeichen sind wegen ihrer architektonischen und natürlichen Schönheit sowie ihrer kulturellen und historischen Bedeutung wichtig und repräsentieren den Innovationsgeist und die reiche Geschichte der Vereinigten Staaten.

Sehenswürdigkeiten in den USA: Golden Gate Bridge
Sehenswürdigkeiten in den USA: Golden Gate Bridge

Kulturelle Hotspots: Der Herzschlag amerikanischer Städte

Die Vereinigten Staaten verfügen über eine Reihe kultureller Hotspots, die jeweils einen einzigartigen Einblick in das künstlerische und historische Erbe des Landes bieten.

Broadway

Der Broadway liegt im Herzen von New York City und ist nicht nur eine Straße; Es ist ein globales Symbol für Theaterexzellenz. Es erstreckt sich über 13 Meilen durch Manhattan und schneidet einen diagonalen Streifen durch das Stadtnetz, was es zu einem unverwechselbaren Wahrzeichen macht.

Die Ursprünge des Broadway gehen auf den Wickquasgeck Trail zurück, der von den amerikanischen Ureinwohnern genutzt wurde und später von niederländischen und britischen Kolonisten in eine Hauptverkehrsstraße umgewandelt wurde.

Heute werden die 41 professionellen Theater am Broadway dafür gefeiert, dass sie einige der bedeutendsten Produktionen in der amerikanischen Theatergeschichte ins Leben gerufen haben.

Französisches Viertel

Das French Quarter oder Vieux Carré ist das älteste Viertel in New Orleans und seine Geschichte reicht bis zu seiner Gründung im Jahr 1718 zurück.

Trotz des Namens ist ein Großteil der Architektur spanisch, da nach zwei großen Bränden während der spanischen Herrschaft Wiederaufbauarbeiten unternommen wurden.

Das Viertel ist bekannt für seine lebendige Musikszene, insbesondere Jazz, und sein reiches kulinarisches Erbe, zu dem auch die kreolische Küche gehört.

Es ist ein Ort, an dem die Geschichte spürbar ist und Straßenkünstler und jährliche Festivals die lebendige Atmosphäre unterstreichen.

Hollywood Walk of Fame

Der Hollywood Walk of Fame erstreckt sich über 15 Blocks des Hollywood Boulevard und drei Blocks der Vine Street in Los Angeles und ist eine Hommage an über 2.700 Entertainer.

Die Sterne auf dem Bürgersteig ehren eine Mischung aus Schauspielern, Musikern, Regisseuren, Produzenten und fiktiven Charakteren. Der 1960 gegründete Walk of Fame wird vom Hollywood Historic Trust verwaltet.

Es bleibt eine bedeutende Touristenattraktion und zieht jedes Jahr Millionen von Besuchern an, die zwischen den Sternen spazieren gehen.

Diese kulturellen Hotspots sind mehr als nur Attraktionen; Sie sind die lebendigen, atmenden Zentren der amerikanischen Kultur und bieten Erlebnisse, die den Geist ihrer jeweiligen Städte widerspiegeln.

Beste Sehenswürdigkeiten in den USA: Hollywood Walk of Fame
Beste Sehenswürdigkeiten in den USA: Hollywood Walk of Fame

Naturwunder der Vereinigten Staaten

Yellowstone-Nationalpark: Erleben Sie geothermische Wunder und eine vielfältige Tierwelt

Der Yellowstone-Nationalpark, vor allem in Wyoming, ist für seine geothermischen Eigenschaften und seine vielfältige Tierwelt bekannt.

Der Park beherbergt etwa die Hälfte der Geysire der Welt, darunter den berühmten Old Faithful Geysir. Es ist auch die Heimat verschiedener Wildtiere wie Grizzlybären, Wölfe und Elche.

Der Park erstreckt sich über 3.472 Quadratmeilen und verfügt über die weltweit größte Konzentration hydrothermaler Merkmale.

Die unteren Lagen des Parks gehören zu den vielfältigsten Ökosystemen in Nordamerika, und der südliche Appalachen-Fichtenwald, der die oberen Lagen bedeckt, ist der größte seiner Art.

Niagarafälle: Spüren Sie die Kraft der Wasserfälle

Die Niagarafälle sind eine Gruppe von drei Wasserfällen an der Grenze zwischen Ontario in Kanada und New York in den Vereinigten Staaten. Horseshoe Falls ist der größte der drei Fälle und liegt an der internationalen Grenze zwischen zwei Ländern.

Die kombinierten Wasserfälle haben die höchste Durchflussrate aller Wasserfälle in Nordamerika und einen Höhenunterschied von mehr als 50 Metern. Sie sind in zwei Hauptteile unterteilt, die durch Goat Island getrennt sind.

Der größere Teil, der an das kanadische Ufer grenzt, ist Horseshoe Falls; Seine Höhe beträgt 188 Fuß (57 Meter) und seine geschwungene Kammlinie beträgt etwa 2.200 Fuß (670 Meter).

Great Smoky Mountains: Entdecken Sie die Schönheit des meistbesuchten Nationalparks Amerikas

Die Great Smoky Mountains sind eine Bergkette im Südosten der USA, die sich entlang der Grenze zwischen Tennessee und North Carolina erhebt.

Die Smokies sind vor allem als Heimat des Great-Smoky-Mountains-Nationalparks bekannt, der den größten Teil des Gebirges schützt.

Der Park umfasst schätzungsweise 187.000 Hektar Urwald und stellt damit den größten Waldbestand östlich des Mississippi dar.

Die Smokies sind die Heimat der dichtesten Schwarzbärenpopulation im Osten der Vereinigten Staaten und der vielfältigsten Salamanderpopulation außerhalb der Tropen.

Reiseziele in den USA: Great Smoky Mountains
Reiseziele in den USA: Great Smoky Mountains

Familienspaß

Walt Disney World: Schaffen Sie magische Erinnerungen in Orlando

Walt Disney World liegt in Bay Lake und Lake Buena Vista, Florida, und ist ein Unterhaltungsresortkomplex, der sich über fast 25.000 Hektar erstreckt.

Das Resort verfügt über vier Themenparks: Magic Kingdom, Epcot, Disney’s Hollywood Studios und Disney’s Animal Kingdom. Jeder Park bietet ein einzigartiges Thema und eine Vielzahl von Attraktionen.

Magic Kingdom, der erste der vier Parks, ist beispielsweise berühmt für sein Cinderella Castle und sechs Themengebiete, darunter Adventureland, Tomorrowland und Liberty Square.

Epcot, bekannt für seine geodätische Sphäre „Spaceship Earth“, feiert technologische Innovation und internationale Kultur.

Disneys Hollywood Studios bieten einen Blick hinter die Kulissen und erleben Action im Hollywood-Stil mit Live-Shows und aufregenden Attraktionen.

Disney’s Animal Kingdom, der größte Park, steht ganz im Zeichen des Tierschutzes und zeigt mehr als 300 Arten in verschiedenen Ausstellungen.

Smithsonian Museums: Lernen und Entdecken in Washington DC

Die Smithsonian Institution in Washington, D.C. ist der weltweit größte Museums-, Bildungs- und Forschungskomplex.

Es besteht aus 21 Museen und dem Nationalzoo. Jedes Museum konzentriert sich auf Lernbereiche aus Kunst, Geschichte, Kultur, Wissenschaft und Natur.

Beispielsweise beherbergt das National Air and Space Museum die weltweit größte Sammlung historischer Flugzeuge und Raumfahrzeuge.

Das Nationalmuseum für Naturgeschichte beherbergt über 145 Millionen Exemplare von Pflanzen, Tieren, Fossilien, Mineralien, Gesteinen, Meteoriten und menschlichen Kulturgütern.

Das National Museum of African American History and Culture ist das einzige Nationalmuseum, das das Leben, die Geschichte und die Kultur der Afroamerikaner dokumentiert.

San Diego Zoo: Begegnen Sie exotischen Tieren in ihren Lebensräumen

Der San Diego Zoo im Balboa Park in San Diego, Kalifornien, beherbergt über 12.000 Tiere, die mehr als 650 Arten und Unterarten repräsentieren.

Der Zoo erstreckt sich über 100 Hektar und ist bekannt für seine käfiglosen Freiluftgehege, die natürliche Lebensräume von Tieren nachbilden. Es ist einer der wenigen Zoos auf der Welt, der den Großen Panda beherbergt und erfolgreich züchtet.

Der Zoo bietet auch zahlreiche Ausstellungen, darunter Monkey Trails, Elephant Odyssey, Tiger River und das Outback-Gebiet, in dem australische Wildtiere leben. Die botanische Sammlung des Zoos umfasst mehr als 700.000 exotische Pflanzen.

Ausflugsziele in den USA: San Diego Zoo
Ausflugsziele in den USA: San Diego Zoo

Abenteuersuchende

Hawaii Volcanoes National Park: Erleben Sie aktive Vulkane hautnah

Der Hawaii Volcanoes National Park im US-Bundesstaat Hawaii auf der Insel Hawaii beherbergt zwei aktive Vulkane: Kīlauea, einen der aktivsten Vulkane der Welt, und Mauna Loa, den größten Schildvulkan der Welt.

Der Park bietet Wissenschaftlern Einblicke in die Entwicklung der Hawaii-Inseln und Zugang zu Studien zum Vulkanismus.

Der Park bietet Besuchern dramatische Vulkanlandschaften, Einblicke in seltene Flora und Fauna und einen Einblick in die traditionelle hawaiianische Kultur, die mit diesen Landschaften verbunden ist.

Der Park wurde ursprünglich am 1. August 1916 als Hawaii-Nationalpark gegründet, der dann in diesen Park und den Haleakalā-Nationalpark aufgeteilt wurde.

In Anerkennung seiner außergewöhnlichen Naturwerte wurde der Hawaiʻi Volcanoes National Park 1980 zum Internationalen Biosphärenreservat und 1987 zum Weltkulturerbe erklärt.

Alaskas Denali: Begeben Sie sich auf ein Wildnisabenteuer

Denali, auch Mount McKinley genannt, ist der höchste Berg Nordamerikas und liegt im Süden Zentralalaskas.

Mit einem Gipfel, der 6.190 Meter (20.310 Fuß) über dem Meeresspiegel liegt, ist Denali der dritthöchste der Seven Summits (die höchsten Berge auf allen sieben Kontinenten). Denali liegt etwa 210 Kilometer (130 Meilen) nordnordwestlich von Anchorage.

Vor 60 Millionen Jahren drückte eine tektonische Hebung die Erdkruste nach oben und bildete den Denali und die anderen Berge der Alaska Range. Denali ist das Herzstück des Denali National Park and Preserve, der sich über 2,4 Millionen Hektar (6 Millionen Acres) erstreckt.

Colorado Rockies: Gehen Sie auf die Piste oder wandern Sie auf den Wanderwegen

Die Colorado Rockies sind eine gemäßigte Nadelwald-Ökoregion der Vereinigten Staaten. Diese Ökoregion liegt in den höchsten Gebirgszügen der Rocky Mountains, in Zentral- und West-Colorado, im Norden von New Mexico und im Südosten von Wyoming, und weist ein trockenes kontinentales Klima auf.

Die Wälder der Colorado Rockies beherbergen eine vielfältige Flora und Fauna und bieten verschiedene Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Camping und Tierbeobachtungen.

Im Winter verwandeln sich die Colorado Rockies in ein Winterwunderland und locken Skifahrer und Snowboarder aus aller Welt an.

Coole Orte zum Besuchen in den USA: Colorado Rockies
Coole Orte zum Besuchen in den USA: Colorado Rockies

Essen und Trinken

Napa Valley: Genießen Sie weltberühmte Weine

Napa Valley, eine malerische Region in Kalifornien, ist weltweit für ihre erstklassigen Weine bekannt. Das Tal beherbergt fast 400 Weingüter, von denen viele nachhaltige Praktiken anwenden, um den Weinanbau weniger wasserintensiv zu gestalten.

Das einzigartige Ökosystem der Region, Rosenbüsche und mit goldenen Weinreben bewachsene Hügel schaffen eine ideale Umgebung für gemütliche Mittagessen und Weinproben.

Eines der herausragenden Erlebnisse im Napa Valley ist die Verkostung von Bio-Cabernet Sauvignons im Faust Haus, präsentiert in einem schicken, mattschwarzen Queen-Anne-Gebäude.

Ein weiteres Muss ist Ashes & Diamonds, ein campusähnliches Weingut, das sich an der Moderne der Mitte des Jahrhunderts orientiert. Ihre hochgeschätzten Grand Vins sind gefragter denn je.

Austin: Gönnen Sie sich die vielseitige Food-Szene

Austin, Texas, ist ein Paradies für Feinschmecker und bietet abwechslungsreiche kulinarische Erlebnisse. Die Food-Szene der Stadt hat sich erheblich weiterentwickelt: Imbisswagen testen innovative Gerichte und stationäre Restaurants servieren verschiedene Küchen.

Eines der ikonischen Gerichte der Stadt ist der Brisket Fried Rice im Old Thousand, einem chinesischen Restaurant, das Authentizität mit einer ungezwungenen, date-würdigen Atmosphäre verbindet.

Ein weiteres Muss ist das Akashi Beef Bone Marrow Nigiri bei Sushi | Bar ATX, eine Delikatesse, die auf der Zunge zergeht wie dekadente, mit Fleisch angereicherte Butter.

Chicago: Probieren Sie die legendäre Deep-Dish-Pizza

Chicago, Illinois, ist bekannt für seine Deep-Dish-Pizza, eine kulinarische Ikone, die die Stadt auszeichnet. Diese einzigartige Pizzaart zeichnet sich durch eine butterartige, flockige Kruste, eine dicke Käseschicht und eine herzhafte Tomatensauce aus.

Giordano’s und Lou Malnati’s Pizzeria gehören zu den beliebtesten Deep-Dish-Pizza-Restaurants der Stadt.

Diese Lokale servieren köstliche Kuchen mit karamellisierter Kruste und erstklassigem Belag. Eine weitere erwähnenswerte Erwähnung ist Burt’s Place, das weiterhin köstliche Pfannenpizzas mit karamellisiertem Boden serviert.

Aktivitäten in Chicago, USA
Aktivitäten in Chicago, USA

Historische Reisen

Gettysburg Battlefield: Denken Sie über einen entscheidenden Moment in der amerikanischen Geschichte nach

Das Gettysburg Battlefield im Adams County, Pennsylvania, ist Schauplatz der Schlacht von Gettysburg, die den Wendepunkt des Bürgerkriegs markierte.

Die Schlacht fand vom 1. bis 3. Juli 1863 statt und forderte schätzungsweise 51.000 Opfer, was sie zur blutigsten Einzelschlacht des gesamten Krieges machte.

Das Schlachtfeld erstreckt sich über zehn Meilen von der Grenze zu Maryland in Pennsylvania. Es umfasst Sehenswürdigkeiten wie Little Round Top, das Wheatfield, Devil’s Den, Peach Orchard, Culp’s Hill und Cemetery Hill. Das Schlachtfeld erinnert an einen kritischen Moment in der amerikanischen Geschichte.

Independence Hall: Besuchen Sie den Geburtsort der Vereinigten Staaten

Die Independence Hall in Philadelphia, Pennsylvania, ist ein historisches Bürgergebäude, in dem die Unabhängigkeitserklärung und die Verfassung der Vereinigten Staaten diskutiert und angenommen wurden.

Das 1753 fertiggestellte Gebäude beherbergte ursprünglich alle drei Zweige der Kolonialregierung von Pennsylvania.

Es war der wichtigste Tagungsort des Zweiten Kontinentalkongresses von 1775 bis 1781 und war 1787 Schauplatz des Verfassungskonvents.

Die Independence Hall ist heute als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt und symbolisiert die universellen Prinzipien von Freiheit und Demokratie.

Mount Rushmore: Schauen Sie in die Gesichter von vier einflussreichen Präsidenten

Das Mount Rushmore National Memorial in den Black Hills von South Dakota zeigt die 60 Fuß hohen Köpfe von vier US-Präsidenten: George Washington, Thomas Jefferson, Theodore Roosevelt und Abraham Lincoln.

Das Denkmal wurde zwischen 1927 und 1941 von Gutzon Borglum und seinem Sohn Lincoln Borglum geschaffen.

Jeder Präsident wurde ausgewählt, um einen bedeutenden Aspekt der amerikanischen Geschichte zu repräsentieren: Washington für die Geburt des Landes, Jefferson für seine Expansion, Roosevelt für seine Entwicklung und Lincoln für seine Erhaltung.

Heute zieht Mount Rushmore jährlich mehr als zwei Millionen Besucher an und ist damit eines der Wahrzeichen der Vereinigten Staaten.

Amerika Sehenswürdigkeiten: Mount Rushmore
Amerika Sehenswürdigkeiten: Mount Rushmore

Roadtrips von Küste zu Küste

Route 66: Fahren Sie den klassischen amerikanischen Highway

Die Route 66, auch Main Street of America oder Mother Road genannt, war eine der ursprünglichen Autobahnen im US Highway System.

Sie wurde am 11. November 1926 gegründet und führte über 2.448 Meilen von Chicago, Illinois, über Missouri, Kansas, Oklahoma, Texas, New Mexico und Arizona, bevor sie in Santa Monica, Kalifornien, endete.

Der Highway wurde zu einer der berühmtesten Straßen in den Vereinigten Staaten und diente insbesondere während der Dust Bowl in den 1930er Jahren als Hauptroute für diejenigen, die nach Westen auswanderten.

Heute bietet die Fahrt auf der Route 66 einen Einblick in die Vergangenheit. Es führt Reisende durch kleine Städte, vorbei an Vintage-Motels und Tankstellen und bietet einen Vorgeschmack auf das klassische Americana.

Pacific Coast Highway: Erleben Sie atemberaubende Ausblicke auf das Meer

Der Pacific Coast Highway (PCH) ist eine der landschaftlich schönsten Strecken der Welt und bietet atemberaubende Ausblicke auf das Meer und unglaubliche Naturschönheiten.

Der PCH verläuft entlang der Küsten von Washington, Oregon und Kalifornien und stellt eine kontinuierliche Verbindung zwischen den drei Bundesstaaten her. Es ist für seine atemberaubenden Landschaften bekannt, darunter hoch aufragende Klippen, Sandstrände und üppige Wälder.

Unterwegs können Reisende bezaubernde Küstenstädte erkunden, Staats- und Nationalparks besuchen und verschiedene Outdoor-Aktivitäten genießen.

Blue Ridge Parkway: Genießen Sie die malerischen Landschaften der Appalachen

Der Blue Ridge Parkway ist ein National Parkway und eine All-American Road in den Vereinigten Staaten, die für ihre landschaftliche Schönheit bekannt ist.

Der Parkway verläuft über 469 Meilen durch 29 Countys in Virginia und North Carolina und verbindet den Shenandoah-Nationalpark mit dem Great-Smoky-Mountains-Nationalpark. Es verläuft größtenteils entlang des Rückens des Blue Ridge, einem Hauptgebirgszug der Appalachen.

Der Parkweg bietet Ausblicke auf die Blue Ridge Mountains, die eine vielfältige Flora und Fauna beherbergen. Reisende können zahlreiche Wanderwege, Picknickplätze und Campingplätze erkunden.

Beste Städte zum Reisen in den USA: New York City
Beste Städte zum Reisen in den USA: New York City

Lebendiges Stadtleben

New York City: Die endlosen urbanen Abenteuer des Big Apple

New York City, oft NYC oder einfach New York genannt, ist die bevölkerungsreichste Stadt der Vereinigten Staaten. Die Stadt liegt an der Südspitze des Staates New York an einem der größten Naturhäfen der Welt und besteht aus fünf Bezirken, die jeweils mit einem entsprechenden Landkreis zusammenhängen.

Es ist eine globale Stadt und ein Kultur-, Finanz-, High-Tech-, Unterhaltungs- und Medienzentrum mit erheblichem Einfluss auf Handel, Gesundheitswesen, wissenschaftliche Produktion, Biowissenschaften, Forschung, Technologie, Bildung, Politik, Tourismus, Gastronomie, Kunst, Mode und Sport.

New York ist Sitz des Hauptquartiers der Vereinten Nationen und ein wichtiges Zentrum der internationalen Diplomatie.

Chicago: Architekturwunder und Attraktionen am See

Chicago, die bevölkerungsreichste Stadt im US-Bundesstaat Illinois und im Mittleren Westen der USA, ist nach New York City und Los Angeles die drittgrößte Stadt der USA.

Als Sitz des Cook County, dem zweitbevölkerungsreichsten County der USA, ist Chicago das Zentrum der Metropolregion Chicago, die umgangssprachlich oft „Chicagoland“ genannt wird und Heimat von 9,6 Millionen Einwohnern ist.

Chicago liegt am Ufer des Michigansees und wurde 1837 in der Nähe eines Hafens zwischen den Großen Seen und der Wasserscheide des Mississippi als Stadt eingemeindet. Mitte des 19. Jahrhunderts wuchs es rasant.

Los Angeles: Eine weitläufige Stadt der Träume und vielfältigen Kulturen

Los Angeles, oft mit den Initialen LA bezeichnet, ist die bevölkerungsreichste Stadt im US-Bundesstaat Kalifornien.

Im Jahr 2020 hatte Los Angeles rund 3,9 Millionen Einwohner innerhalb seiner Stadtgrenzen und war damit nach New York City die zweitgrößte Stadt in den Vereinigten Staaten. Los Angeles ist auch das Handels-, Finanz- und Kulturzentrum Südkaliforniens.

Es hat ein mediterranes Klima, eine ethnisch und kulturell vielfältige Bevölkerung und ist die Hauptstadt einer Metropolregion mit 13,2 Millionen Einwohnern.

Sorry, no posts were found.

Feste und Messen

Mardi Gras: New Orleans’ Legendary Carnival Celebration

Mardi Gras, also known as Fat Tuesday, is a festive day celebrated in France on Shrove Tuesday (the Tuesday before Ash Wednesday), which marks the close of the pre-Lenten season.

The French name Mardi Gras means Fat Tuesday, from the custom of using all the fats in the home before Lent in preparation for fasting and abstinence.

The principal Mardi Gras celebration in the United States is in New Orleans, Louisiana. The Carnival season there opens on Twelfth Night (also called Epiphany, which is observed on January 6) and climaxes with the Mardi Gras festivities commencing ten days before Shrove Tuesday.

This period is filled with citywide revelry and elaborate parades, both day and night, building up to Mardi Gras and the Rex parade.

Beads of gold, green, and purple (representing power, faith, and justice, respectively) are commonly distributed, and eating king cake is an iconic part of the celebration.

Albuquerque International Balloon Fiesta: A Sky Filled with Color

The Albuquerque International Balloon Fiesta is a yearly hot-air balloon festival in Albuquerque, New Mexico, in early October.

It is a nine-day event occurring in the first full week of October and has over 500 hot-air balloons each year, far from its beginnings of merely 13 balloons in 1972. The event is the world’s largest balloon festival.

The fiesta begins with a dawn patrol, followed by mass ascensions, gas balloon races, balloon glows in the morning and evening, and competitions.

The dawn patrol involves a dawn patrol crew’s early morning balloon launch, which helps assess the weather conditions and wind properties.

Der Massenaufstieg ist wahrscheinlich das größte Ereignis des Festes, bei dem die Ballons in zwei Wellen starten. Dieser Massenstart schafft einen farbenfrohen, mit Ballons gefüllten Himmel, einen einzigartigen und attraktiven Ort für einheimische und internationale Touristen.

State Fairs: Wir feiern Americana von Texas bis Minnesota

Eine Staatsmesse ist ein jährliches Wettbewerbs- und Freizeittreffen der Bevölkerung eines US-Bundesstaates, das normalerweise im Spätsommer oder Frühherbst stattfindet.

Es handelt sich um eine größere Version einer Kreismesse, auf der oft nur Ausstellungsstücke oder Wettbewerber vertreten sind, die in ihren Kategorien auf den lokaleren Kreismessen gewonnen haben.

Staatliche Messen begannen im 19. Jahrhundert, um die staatliche Landwirtschaft durch wettbewerbsorientierte Ausstellungen von Vieh und landwirtschaftlichen Produkten zu fördern.

Als sich die USA im 20. Jahrhundert von einer überwiegend agrarisch geprägten Gesellschaft zu einer Industriegesellschaft und im 21. Jahrhundert zu einer eher dienstleistungsorientierten Wirtschaft entwickelten, wurden die modernen Staatsmessen um Fahrgeschäfte und Spiele, Ausstellungen von Industrieprodukten, Autorennen und Unterhaltungsangebote erweitert als Musikkonzerte.

Große Messen können für ein bis zwei Wochen mehr als eine Million Besucher aufnehmen. Die erste Staatsmesse der USA fand 1841 in Syracuse in New York statt und findet seitdem jedes Jahr statt.

Beste Reiseziele in den USA: South Florida Fair
Beste Reiseziele in den USA: South Florida Fair

Paraden und öffentliche Feiern

Macy’s Thanksgiving Day Parade: Eine beliebte Feiertagstradition

Die Macy’s Thanksgiving Day Parade ist eine ikonische amerikanische Tradition, die seit 1924 gefeiert wird. Die Parade verläuft über den Central Park West und die 6th Ave in New York City und bietet eine beeindruckende Darbietung von Festwagen, Blaskapellen, Musikdarbietungen und ikonischen übergroßen Ballons der berühmten Popkultur Figuren.

Die Parade wird von Hunderttausenden Zuschauern verfolgt und ist ein so großer Erfolg, dass sie jährlich stattfindet, außer während des Zweiten Weltkriegs und im Jahr 2021 aufgrund der COVID-19-Pandemie.

Die Parade beginnt um 9 Uhr und dauert etwa drei Stunden. Die Veranstaltung endet mit der Ankunft des Weihnachtsmanns und läutet den Beginn der Weihnachtszeit ein.

Rosenparade: Blumenwagen und Festlichkeiten zur Einläutung des neuen Jahres

Die Rosenparade, auch bekannt als Tournament of Roses Parade, ist eine jährliche Parade, die hauptsächlich am Neujahrstag entlang des Colorado Boulevard in Pasadena, Kalifornien, stattfindet. Die Parade beginnt normalerweise um 8 Uhr morgens und umfasst blumengeschmückte Wagen, Blaskapellen und Reitereinheiten.

Der Rose Bowl, ein großes College-Football-Spiel, folgt auf die Parade am Nachmittag. Die Rose Parade verläuft 5 ½ Meilen den Colorado Blvd entlang.

Es gibt vier Arten von Einsendungen: mit Blumen geschmückte Festwagen, die von einem teilnehmenden Unternehmen, einer gemeinnützigen Organisation oder Gemeinde eingereicht werden, Reitsporteinheiten, Bands und Turniereinsendungen.

Pride-Paraden: Vielfalt und Inklusion im ganzen Land feiern

Pride Parades sind öffentliche Veranstaltungen, die der LGBTQ+-Gemeinschaft gedenken, die Fortschritte auf dem Weg zur Gleichstellung feiern und sich für die Rechte der Gemeinschaft einsetzen.

Diese Paraden feiern die soziale Akzeptanz und Selbstakzeptanz von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender, ihre Erfolge, ihre gesetzlichen Rechte und ihren Stolz. Manchmal dienen sie auch als Demonstrationen für gesetzliche Rechte, etwa für die gleichgeschlechtliche Ehe.

Die meisten finden jedes Jahr in der gesamten westlichen Welt statt, während einige jeden Juni stattfinden, um an die Stonewall-Unruhen von 1969 in New York City zu erinnern, einen entscheidenden Moment in den modernen sozialen LGBT-Bewegungen.

Beste Städte zum Besuchen in den USA: The Field Museum, Chicago
Beste Städte zum Besuchen in den USA: The Field Museum, Chicago

Museen und Lernzentren

The Field Museum: Naturgeschichte und Kulturen in Chicago

Das Field Museum in Chicago, Illinois, ist ein weltbekanntes Naturkundemuseum, das jährlich Millionen von Besuchern anzieht. Die Sammlung des Museums entstand aus Gegenständen, die 1893 auf der Weltausstellung in Kolumbien in der „Weißen Stadt“ ausgestellt wurden.

Der Name des Museums ehrt seinen ersten großen Gönner, Marshall Field, der 1 Million US-Dollar gespendet hat, um den gemeinsamen Traum eines dauerhaften Museums Wirklichkeit werden zu lassen. Seit der Eröffnung des Museums im Jahr 1894 ist die Sammlung auf fast 40 Millionen Artefakte und Exemplare angewachsen.

Das Museum erforscht weiterhin die Objekte in seinen Sammlungen, dokumentiert bisher unbekannte Arten, schützt Ökosysteme in unserem Hinterhof und auf der ganzen Welt, bildet angehende Wissenschaftler aus, lädt zu interkulturellen Gesprächen ein und vieles mehr.

Das Museum of Modern Art (MoMA): Eine erstklassige Kunstgalerie in New York

Das Museum of Modern Art (MoMA) in Midtown Manhattan, New York City, ist eine der einflussreichsten Kunstinstitutionen der Welt. Das 1929 gegründete MoMA hat sich zum Ziel gesetzt, das führende Museum für moderne Kunst zu sein.

Die Sammlung bietet einen Überblick über moderne und zeitgenössische Kunst, darunter Architektur und Design, Zeichnung, Malerei, Skulptur, Fotografie, Drucke, illustrierte Bücher, Künstlerbücher, Film und elektronische Medien.

In der Bibliothek und den Archiven des MoMA befinden sich über 300.000 Bücher, Künstlerbücher, Zeitschriften und Einzeldateien von mehr als 70.000 Künstlern. Die Archive enthalten primäres Quellenmaterial zur modernen und zeitgenössischen Kunstgeschichte. Es beherbergt auch ein Restaurant, Cafés und eine Buchhandlung.

Das Museum ist ein dynamisches Zentrum für moderne Kunst, das immer nach vorne blickt. Das Programm umfasst Wanderausstellungen, umfangreiche Bildungsprogramme, eine Forschungsbibliothek und eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen moderner und zeitgenössischer Kunst.

Das National WWII Museum: Amerikas Beteiligung am Zweiten Weltkrieg in New Orleans

Das National WWII Museum, früher The National D-Day Museum, ist ein militärhistorisches Museum im Central Business District von New Orleans, Louisiana. Das Museum konzentriert sich auf den Beitrag der Vereinigten Staaten zum Sieg der Alliierten im Zweiten Weltkrieg.

Das im Jahr 2000 gegründete Museum ist ein der Smithsonian Institution angegliedertes Museum, das 2004 vom US-Kongress zum offiziellen Nationalmuseum des Zweiten Weltkriegs Amerikas ernannt wurde. In seinem Leitbild wird die amerikanische Erfahrung im Zweiten Weltkrieg hervorgehoben.

Das Museum unterhält ein temporäres Ausstellungsprogramm mit Wanderausstellungen und selbst produzierten Themenausstellungen. Das professionelle Personal verwaltet Sammlungen von über 24 Millionen Exemplaren und Objekten, die die Grundlage für die wissenschaftlichen Forschungsprogramme des Museums bilden.

Beste Orte in Amerika: National WWII Museum, New Orleans
Beste Orte in Amerika: National WWII Museum, New Orleans

Bildungsdenkmäler

Ivy League Tour: Entdecken Sie Amerikas älteste und renommierteste Universitäten

Eine Ivy-League-Tour ist ein umfassender Besuch und eine Erkundung der acht renommierten Universitäten in den Vereinigten Staaten.

Zu diesen Institutionen gehören die Brown University, die Columbia University, die Cornell University, das Dartmouth College, die Harvard University, die University of Pennsylvania, die Princeton University und die Yale University.

Eine Tour durch die Ivy League ermöglicht es den Schülern, einige der gefragtesten Reiseziele wie New York City, Philadelphia, PA und Boston, MA, zu besuchen.

Diese Tour wird College-Studenten mit Sicherheit wegen der akademisch anspruchsvollsten Einrichtungen und spannenden Bildungsstopps begeistern.

MIT und Stanford: Entdecken Sie die Spitzenreiter in Wissenschaft und Technologie

Das Massachusetts Institute of Technology (MIT) und die Stanford University sind zwei der weltweit renommiertesten und selektivsten Hochschulen.

Das MIT mit Sitz in Cambridge, Massachusetts, ist bekannt für seine Spitzenforschung und Innovation in den Bereichen künstliche Intelligenz, Robotik und Biotechnologie. Die Universität hat zahlreiche Nobelpreisträger, Rhodes Scholars und MacArthur Fellows hervorgebracht.

Die Stanford University hingegen befindet sich in Palo Alto, Kalifornien, und genießt einen guten Ruf für Unternehmertum und Innovation.

Dank seiner Lage im Herzen des Silicon Valley konnte das Unternehmen starke Partnerschaften mit Technologieunternehmen und Startups knüpfen. Stanford hat viele erfolgreiche Unternehmer hervorgebracht, darunter die Gründer von Google, Yahoo und Nike.

Erleben Sie das Erbe und die Kultur historisch schwarzer Colleges und Universitäten (HBCUs)

Historisch gesehen sind Black Colleges and Universities (HBCUs) Hochschuleinrichtungen in den Vereinigten Staaten, die vor dem Civil Rights Act von 1964 gegründet wurden, um hauptsächlich Afroamerikanern zu dienen.

Diese Institutionen wurden während des Wiederaufbaus nach dem Bürgerkrieg gegründet und konzentrieren sich auf den Süden der Vereinigten Staaten.

Sie wurden vor allem von protestantischen Religionsgruppen gegründet, bis der Second Morrill Act von 1890 bildungsgetrennte Staaten dazu verpflichtete, öffentliche Hochschulschulen für Afroamerikaner bereitzustellen, um die Vorteile des Gesetzes nutzen zu können.

HBCUs wurden gegründet, um Afroamerikanern mehr Möglichkeiten zu bieten und sind maßgeblich für den Aufbau und die Erweiterung der afroamerikanischen Mittelschicht verantwortlich. In den Vereinigten Staaten gibt es 101 HBCUs, die drei Prozent der Colleges des Landes repräsentieren.

Wissenschaft und Innovation

Kennedy Space Center: Erleben Sie Amerikas Weltraumforschungsbemühungen aus nächster Nähe

Das Kennedy Space Center auf Merritt Island, Florida, ist eines der zehn Feldzentren der NASA und seit 1968 das wichtigste Startzentrum für die bemannte Raumfahrt.

Das Zentrum umfasst 144.000 Acres und umfasst Einrichtungen wie das Vehicle Assembly Building und das Launch Control Center.

Das Zentrum war maßgeblich am Start zahlreicher historischer Missionen beteiligt, darunter der Apollo-Mondlandemissionen und des Space-Shuttle-Programms.

Heute unterstützt das Zentrum weiterhin Weltraumforschungsbemühungen, einschließlich des Artemis-Programms, dessen Ziel die Rückkehr von Menschen zum Mond ist.

Sehenswürdigkeiten in den USA: Kennedy Space Center
Sehenswürdigkeiten in den USA: Kennedy Space Center

Silicon Valley Tech Tours: Besuchen Sie den Geburtsort globaler Technologiegiganten

Das Silicon Valley liegt in der südlichen San Francisco Bay Area in Kalifornien und gilt als Geburtsort vieler globaler Technologiegiganten.

Eine Tech-Tour im Silicon Valley ermöglicht es Besuchern, die Campusse von Technologiegiganten wie Apple, Google und Facebook zu besuchen.

Diese Touren bieten praktische Erfahrungen mit den neuesten technischen Geräten, Treffen mit disruptiven Unternehmen und Einblicke in Innovationen in verschiedenen Branchen.

Vom Kennenlernen neuer Technologien bis hin zur Begegnung mit den Köpfen hinter disruptiven Startups bietet eine Tech-Tour durch das Silicon Valley einen einzigartigen Einblick in die Welt der Technologie.

National Renewable Energy Laboratory: Erfahren Sie mehr über die Zukunft der Energie

Das National Renewable Energy Laboratory (NREL) mit Sitz in Golden, Colorado, widmet sich der Forschung, Entwicklung, Kommerzialisierung und dem Einsatz erneuerbarer Energien und Energieeffizienztechnologien.

Als eines der nationalen Labore des US-Energieministeriums führt NREL Forschung in Bereichen wie Solarenergie, Windenergie, Elektrofahrzeuge und energieeffiziente Gebäude durch.

Die Aufgabe des Labors besteht darin, die Wissenschaft und Technik der Energieeffizienz und Technologien für erneuerbare Energien voranzutreiben und Wissen und Innovationen bereitzustellen, um die Energie- und Umweltziele des Landes zu erreichen.

Naturschutz und Naturschutzgebiete

Yosemite-Nationalpark, Kalifornien

Der Yosemite-Nationalpark im Norden Kaliforniens ist ein Beweis für die Schönheit der amerikanischen Wildnis.

Der Park erstreckt sich über 747.956 Hektar und ist international bekannt für seine Granitfelsen, Wasserfälle, klaren Bäche, riesigen Mammutbaumhaine, Seen, Berge, Gletscher und biologische Vielfalt.

Der Park beherbergt den höchsten Wasserfall in Yosemite, der von der Spitze des oberen Wasserfalls bis zur Basis des unteren Wasserfalls 2.425 Fuß in die Tiefe fällt.

Zu den Hauptmerkmalen des Parks gehören die Granitfelsen von El Capitan und Half Dome, die hoch aufragenden Wasserfälle und die Riesenmammutbäume, was die Bedeutung des Naturschutzes unterstreicht.

Everglades-Nationalpark, Florida: Ein einzigartiges Ökosystem und ein Zufluchtsort für gefährdete Arten

Der Everglades-Nationalpark in Florida ist die größte tropische Wildnis in den Vereinigten Staaten. Der Park schützt die südlichen zwanzig Prozent der ursprünglichen Everglades und ist damit die größte Wildnis überhaupt östlich des Mississippi.

Der Park beherbergt zahlreiche seltene und gefährdete Arten, darunter das amerikanische Krokodil und den Florida-Panther.

Die Everglades sind ein Netzwerk aus Feuchtgebieten und Wäldern, die von einem Fluss gespeist werden, der aus dem Lake Okeechobee südwestlich in die Florida Bay fließt.

Der Park bietet eine Reihe von Aktivitäten wie Kanufahren, Wandern und Vogelbeobachtungen und bietet Besuchern zahlreiche Möglichkeiten, sein einzigartiges Ökosystem zu genießen.

Acadia-Nationalpark, Maine: Bewahrung der natürlichen Schönheit des Nordostens der USA

Der Acadia-Nationalpark in Maine ist bekannt für seine zerklüftete Küste, bewaldete Inseln und seine vielfältige Tierwelt.

Der Park schützt die natürliche Schönheit der höchsten felsigen Landzungen entlang der Atlantikküste der Vereinigten Staaten. Der Park erstreckt sich über 49.052 Hektar und ist einer der zehn meistbesuchten Nationalparks in den Vereinigten Staaten.

Die Landschaften des Parks, von seinen felsigen Ufern bis zu seinen bewaldeten Gipfeln, sind ein Beweis für den Erfolg der Naturschutzbemühungen bei der Bewahrung der natürlichen Schönheit des Nordostens der USA.

Einkaufszentren und Einkaufsviertel

The Mall of America, Bloomington, MN: Erleben Sie das größte Einkaufs- und Unterhaltungszentrum der Nation

Die Mall of America in Bloomington, Minnesota, ist gemessen an der Gesamtfläche, einschließlich des Nickelodeon-Universums, die größte in den Vereinigten Staaten.

Es wurde 1992 eröffnet und beherbergt über 500 Geschäfte, Themenparks und Aquarien. Das Einkaufszentrum ist ein erstklassiges Gastronomie-, Gastronomie- und Einzelhandelsziel mit Luxusboutiquen wie Gucci und Burberry sowie preisgünstigen Kaufhäusern.

Das Konzept des Einkaufszentrums wurde von der Triple Five Group entworfen, die den Brüdern Ghermezian gehört und denen auch das größte Einkaufszentrum Nordamerikas, die West Edmonton Mall, gehört.

Beste Orte in Amerika zu besuchen: Rodeo Drive, Beverly Hills, CA
Beste Orte in Amerika zu besuchen: Rodeo Drive, Beverly Hills, CA

Rodeo Drive, Beverly Hills, CA: Spazieren Sie durch dieses weltberühmte Einkaufsviertel

Mit Luxusgeschäften und Modeboutiquen ist der Rodeo Drive eine zwei Meilen lange Straße in Beverly Hills, Kalifornien, die als eine der teuersten Straßen der Welt gilt.

Der südliche Endpunkt befindet sich am Beverwil Drive und der nördliche Endpunkt an der Kreuzung mit dem Sunset Boulevard in Beverly Hills.

Die Straße beherbergt über hundert führende internationale Marken, die in beispielhaften, von Architekten entworfenen Boutiquen entlang der drei mit Palmen übersäten Häuserblöcke untergebracht sind. Entdecken Sie außergewöhnliches Savoir-faire, Handwerkskunst und neue Erfahrungen in Luxus, Kunst und Kultur.

The Magnificent Mile, Chicago, IL: Entdecken Sie ein erstklassiges Geschäftsviertel

Die Magnificent Mile, auch bekannt als The Mag Mile, ist ein gehobener Abschnitt der Michigan Avenue in Chicago, der vom Ufer des Chicago River bis zur Oak Street in der Near North Side verläuft.

Es ist Chicagos größtes Einkaufsviertel mit einer Fläche von etwa 3,1 Millionen Quadratmetern, die von Geschäften, Restaurants, Museen und Hotels eingenommen wird.

Der Bezirk liegt in der Innenstadt und einen Block östlich der Rush Street und dient als Hauptverkehrsstraße zwischen Chicagos Geschäftsviertel Loop und der Gold Coast.

Der Bezirk verfügt über mehrere Kunstgalerien, historische Sehenswürdigkeiten, Hotels, Restaurants und Trinklokale.

Hotels und Unterkünfte

Einzigartige Boutique-Hotels: Entdecken Sie den Charme und den persönlichen Service von Boutique-Unterkünften

  • The Saguaro, Palm Springs, Kalifornien: Eine farbenfrohe Wüstenoase, inspiriert von den lebendigen Farben der Südwestkultur

Das Saguaro Palm Springs ist ein lebhaftes Hotel in der Wüste, das viel Sonnenschein, eine lebhafte Poolszene und viel lokales Flair bietet.

Das Hotel mit 244 Zimmern verfügt über mehrere Restaurants, Bars und Tagungsräume rund um eine atemberaubende Poollage.

Die kräftige Farbpalette, die den farbenfrohen, lebendigen Geist der Coachella Valley-Wüste widerspiegeln soll, ist das Werk der renommierten Architekten Peter Stamberg und Paul Aferiat.

  • The Liberty, a Luxury Collection Hotel, Boston, MA: Ein umgestaltetes historisches Gefängnis, das Geschichte mit High-End-Luxus verbindet

Das Liberty, ein Luxury Collection Hotel in Boston, vereint Geschichte, Eleganz und heimatliche Wärme. Dieses Boston Jail Hotel liegt am Fuße des Beacon Hill, nur wenige Schritte vom Outdoor-Vergnügen auf der Esplanade und den noblen Einkaufsmöglichkeiten entlang der Charles Street entfernt.

Dieses elegante Hotel mit 298 Zimmern war ursprünglich das berühmte Charles Street Jail und bietet heute einen atemberaubenden Blick auf die Skyline von Boston und den Charles River.

Kultige Luxushotels: Übernachten Sie in einigen der berühmtesten Hotels, die unvergleichlichen Luxus und Service bieten

  • The Plaza, New York City, NY: Ein Wahrzeichen des 20. Jahrhunderts, bekannt für seine Pracht und Geschichte

Das Plaza Hotel im Central Park South ist seit seiner Eröffnung am 1. Oktober 1907 eine New Yorker Ikone. Es hat Weltführer, Würdenträger, Industriekapitäne, Broadway-Legenden und Hollywood-Könige beherbergt.

Die prestigeträchtige Adresse des Plaza definiert weiterhin Eleganz mit unübertroffenem Service und einer sich ständig weiterentwickelnden modernen Sensibilität.

  • Das Beverly Hills Hotel, Beverly Hills, CA: Erleben Sie den Höhepunkt von Hollywoods Luxus und Exklusivität

Das Beverly Hills Hotel, auch bekannt als „The Pink Palace“, ist ein Luxushotel am Sunset Boulevard, das ein Spa mit umfassendem Service und einen schönen Außenpool bietet.

Das Hotel wurde wegen der hellsten Lichter Hollywoods ausgewählt und beherbergt seit über einem Jahrhundert Weltführer, Würdenträger, Industriekapitäne, Broadway-Legenden und Hollywood-Könige.

Umweltfreundliche und nachhaltige Aufenthalte: Entdecken Sie Hotels, die in Sachen Nachhaltigkeit führend sind, ohne Kompromisse beim Komfort einzugehen

  • 1 Hotel Central Park, New York City, NY: Ein Beweis für modernes umweltbewusstes Design und Praktiken, mitten im Herzen von Manhattan

1 Hotel Central Park ist ein nachhaltiges, von der Natur inspiriertes Hotel in New York. Jedes Zimmer verfügt über eine Klimaanlage und einen Sitzbereich mit einer Dusche und einem eigenen Bad sowie einem Haartrockner, Baumwollsocken und Bademänteln.

  • The Proximity Hotel, Greensboro, NC: Bekannt für seine nachhaltigen Praktiken und die LEED-Platin-Zertifizierung

Das Proximity Hotel in Greensboro, North Carolina, ist das erste Platinum LEED-zertifizierte umweltfreundliche Hotel in den Vereinigten Staaten.

Dieses 2007 eröffnete Luxus-Boutique-Hotel mit 147 Zimmern verfügt über mehr als 5.000 Quadratmeter Tagungs- und Veranstaltungsfläche und ein Restaurant mit umfassendem Service.

Das Hotel nutzte beim Bau mehr als 70 nachhaltige Praktiken und ist ein Vorbild für den umweltfreundlichen Hotelbau.

Beste Urlaubsorte in den USA: Miami, Florida
Beste Urlaubsorte in den USA: Miami, Florida

Sport und Erholung

Major League Games: Erleben Sie die Spannung der amerikanischen Sportkultur

Die Major League Baseball (MLB) ist eine professionelle Baseballliga mit dem höchsten organisierten Baseballniveau in den Vereinigten Staaten und Kanada.

Eine der vier großen Ligen, MLB, besteht aus 30 Teams, die zu gleichen Teilen auf die National League (NL) und die American League (AL) verteilt sind, davon 29 in den Vereinigten Staaten und 1 in Kanada.

Die 1876 und 1901 gegründeten NL und AL festigten ihre Zusammenarbeit mit dem National Agreement im Jahr 1903 und machten die MLB zur ältesten großen professionellen Sportliga der Welt.

Sie blieben rechtlich getrennte Einheiten, bis sie im Jahr 2000 zu einer einzigen Organisation unter der Leitung des Commissioner of Baseball fusionierten.

Outdoor-Abenteuersport: Von Rafting in Colorado bis Surfen auf Hawaii

Outdoor-Abenteuersport umfasst ein breites Spektrum an Aktivitäten, die den Nervenkitzel körperlicher Anstrengung mit der Schönheit der Natur verbinden.

Diese Aktivitäten sind häufig mit Geschwindigkeit, Höhe, Gefahr oder hoher körperlicher Anstrengung verbunden und können in verschiedenen Umgebungen stattfinden, von Bergen bis hin zu Ozeanen.

Beispiele für Outdoor-Abenteuersportarten sind Downhill-Skateboarden, Eisschwimmen, extremes Downhill-Mountainbiking und vieles mehr.

Diese Sportarten bieten einen Adrenalinstoß und die Möglichkeit, sich mit der Natur zu verbinden, was sie bei Abenteuerlustigen und Naturliebhabern beliebt macht.

College-Leichtathletik: Erleben Sie die Leidenschaft von College-Sportveranstaltungen

Unter College-Leichtathletik versteht man Sportarten, die auf College-Ebene von studentischen Sportlern ausgeübt werden, die an Colleges und Universitäten eingeschrieben sind.

Die National Collegiate Athletic Association (NCAA) ist eine gemeinnützige Organisation, die den Schülersport an etwa 1.100 Schulen in den Vereinigten Staaten und einer in Kanada reguliert.

Es organisiert auch die Sportprogramme der Hochschulen und unterstützt über 500.000 Hochschulsportler, die jährlich im Hochschulsport antreten. Die NCAA ist in drei Divisionen unterteilt, wobei Division I die höchste Wettbewerbsstufe darstellt.

Kunst, Literatur und Musik

Wynwood Walls, Miami: Tauchen Sie ein in eines der berühmtesten Street-Art-Viertel

Wynwood Walls in Miami ist das weltweit größte Outdoor-Street-Art-Museum und dient als Epizentrum der Kreativität im Arts District von Miami.

Wynwood Walls, bekannt als „Olympiade der Straßenkunst“, zeigt Wandgemälde im Lagerviertel Wynwood in Miami. Es zählt zu den größten Open-Air-Kunstinstallationen der Welt.

The Walls begann im Jahr 2009, als der verstorbene Tony Goldman die Wände der Lagerhäuser als Leinwände für Künstler nutzte, um Kunst zu schaffen.

Es gelang ihm, aus der Asche eines vergessenen Viertels eine lebendige Gemeinde aufzubauen. Jede Wand wurde in eine riesige Leinwand verwandelt, wodurch wohl die größte Street-Art-Sammlung entstanden ist, die jemals an einem Ort gesehen wurde.

Literarische Touren: Folgen Sie den Pfaden berühmter amerikanischer Schriftsteller, von Mark Twain bis Toni Morrison

Literaturführungen bieten eine einzigartige Möglichkeit, Ihren Lieblingsautoren oder -figuren Tribut zu zollen, indem Sie in deren Fußstapfen treten.

Diese Touren nehmen Sie mit auf eine Reise von den Häusern und Aufenthaltsräumen berühmter Autoren bis zu den Schauplätzen ihrer berühmtesten Werke.

Von den Straßen Dublins, die James Joyce inspirierten, bis hin zu den Wahrzeichen Bostons, die von den Fireside Poets besucht wurden, bieten literarische Touren einen tiefen Einblick in die Welten, in denen diese Autoren lebten, und in die Landschaften, die sie in ihren Werken verewigt haben.

Jazz, Blues und darüber hinaus Entdecken Sie Amerikas musikalische Wurzeln in Städten wie Memphis und Chicago

Jazz, eine oft improvisierte Musikform, wurde von Afroamerikanern entwickelt und von europäischen harmonischen Strukturen und afrikanischen Rhythmen beeinflusst.

Synkopierte Rhythmen, polyphones Ensemblespiel und die Verwendung originaler Klangfarben zeichnen es häufig aus.

Seit seinen Anfängen zu Beginn des 20. Jahrhunderts ist Jazz eine sich ständig weiterentwickelnde, expandierende und verändernde Musik, die mehrere unterschiedliche Entwicklungsphasen durchläuft.

Jazz kann viele verschiedene Emotionen ausdrücken, von Schmerz bis hin zu purer Freude. Im Jazz hört man vielleicht die Klänge der Freiheit – denn die Musik ist eine kraftvolle Stimme für Menschen, die aufgrund ihrer Hautfarbe ungerecht behandelt werden oder weil sie in einem Land leben, das von einem grausamen Diktator regiert wird.

Aktivitäten in Amerika: Chicago Skyline Tour
Aktivitäten in Amerika: Chicago Skyline Tour

Architektonische Wunder

Chicagos Skyline: Ein Beweis für architektonische Innovation

Die Skyline von Chicago ist ein beeindruckendes Beispiel architektonischer Innovation und ein Beweis für die Fähigkeit des Menschen, Landschaften wunderschön zu verändern.

Die Skyline ist eine Verschmelzung von Architekturstilen, Baumaterialien, erreichbaren Höhen und Nachhaltigkeitsbemühungen aus mehr als einem Jahrhundert.

Es verfügt über mehrere der höchsten Gebäude der westlichen Hemisphäre, darunter den Willis Tower, der im 20. Jahrhundert das höchste Gebäude der Welt war. Die Skyline, die Sie heute sehen, lässt sich am besten vom Lake Michigan aus betrachten.

High Line, New York, NY: Ein Modell für die Transformation städtischer Räume

Die High Line ist ein öffentlicher Park, der auf einer historischen Güterbahnstrecke oberhalb der West Side Streets Manhattans errichtet wurde.

Die High Line wurde 2009 von Anwohnern der Nachbarschaft und der Stadt New York vor dem Abriss gerettet und als hybrider öffentlicher Raum eröffnet, in dem Besucher Natur, Kunst und Design erleben können.

Der Park ist auf einer 1,45 Meilen langen, erhöhten Güterbahnkonstruktion errichtet. Es wird von der gemeinnützigen Organisation Friends of the High Line verwaltet, die der Zuständigkeit des New York City Department of Parks & Recreation unterliegt.

Die High Line ist ein beliebter und einzigartiger Park in der Stadt. Die Grünfläche wurde auf einer einst stillgelegten Hochbahnstrecke errichtet und bietet unvergleichliche Ausblicke auf die Stadt und den Hudson River. Das Design des Parks ist eine Zusammenarbeit zwischen James Corner Field Operations, Diller Scofidio + Renfro und Piet Oudolf.

Der verlassene Ausläufer wurde als „lebendes System“ umgestaltet und stützt sich dabei auf verschiedene Disziplinen, darunter Landschaftsarchitektur, Städtebau und Ökologie. Die High Line wurde von der 2,9 Meilen langen Coulée Verte (baumgesäumter Gehweg) inspiriert, einem ähnlichen Projekt in Paris, das 1993 fertiggestellt wurde.

Frank Lloyd Wright Homes: Besichtigen Sie die Werke von Amerikas größtem Architekten

Frank Lloyd Wright (1867–1959) war einer der einflussreichsten Architekten des 20. Jahrhunderts. Wright entwarf im Laufe seiner 70-jährigen Karriere mehr als 1.000 Gebäude.

Seine Entwürfe sprengten die Grenzen zwischen drinnen und draußen und seine innovativen Bauwerke wurden aus einer Kombination lokaler Materialien wie Naturstein und modernen Materialien wie Beton und Stahl gebaut.

Zu seinen berühmtesten Häusern gehören das Fallingwater House im ländlichen Mill Run, PA, das Martin House in Buffalo, NY, und das Hanna-Honeycomb House in Stanford, CA.

Amerikanisches Handwerk und Volkskunst

Appalachian Craft Centers: Entdecken Sie traditionelle amerikanische Handwerkskunst

Das Appalachian Craft Center in Asheville, North Carolina, ist ein Paradies für Kunstliebhaber und Liebhaber handgefertigten Kunsthandwerks.

Das in der Appalachenregion gelegene Zentrum würdigt das Talent und die Handwerkskunst lokaler Künstler. Es bietet eine große Auswahl an einzigartigen Stücken, die das reiche kulturelle Erbe der Region widerspiegeln.

Jeder im Appalachian Craft Center erhältliche Artikel wird sorgfältig mit Liebe und Hingabe gefertigt. Das Zentrum dient Künstlern als Plattform, um ihre Talente zu präsentieren und mit einem breiteren Publikum in Kontakt zu treten.

Kunstgalerien der amerikanischen Ureinwohner: Erleben Sie die Kunst und Kultur der ersten Amerikaner

Unter Kunst der amerikanischen Ureinwohner versteht man Kunstwerke, die von den Ureinwohnern Amerikas geschaffen wurden. Die Kunstform umfasst die Ausdruckskultur, die mit Folklore und kulturellem Erbe verbunden ist.

Die einheimische Kunst aus Amerika umfasst Skulpturen, Textilien, Korbflechtereien, indianische Gemälde, Wandgemälde und indianische Zeichnungen aus Nord- und Südamerika sowie Teilen Sibiriens, Alaskas und Grönlands.

Das Denver Art Museum verfügt über eine der umfangreichsten Sammlungen dieser Region – mit besonderem Schwerpunkt auf Kunst aus den Ebenen und dem Südwesten.

Volkskunstfestivals: Feiern Sie Basiskunst im ganzen Land

Ein Volksfest feiert traditionelles Volkshandwerk und Volksmusik. Zu den auf einem Volksfest ausgestellten Werken gehören typischerweise Steppdecken, Keramik, Schmuck, Holzschnitzereien, Körbe und Kunsthandwerkskleidung.

Im Gegensatz zu professionell ausgebildeten bildenden Künstlern sind Volkskünstler häufig Autodidakten oder haben ihr Handwerk durch eine Lehre erlernt.

Auf Volksfesten können auch Volkstänze oder ethnische Speisen angeboten werden. Diese Festivals bieten eine einzigartige Möglichkeit, Ihren Lieblingsautoren oder -figuren Tribut zu zollen, indem Sie in deren Fußstapfen treten.

Spirituelle und religiöse Stätten

Nationale Kathedralen und historische Kirchen: Entdecken Sie die spirituelle Vielfalt des Landes

Die Vereinigten Staaten sind die Heimat vieler spiritueller und religiöser Stätten, von denen viele durch historische Kirchen und nationale Kathedralen repräsentiert werden. Ein Beispiel ist die Washington National Cathedral, offiziell bekannt als Cathedral Church of Saint Peter and Saint Paul.

Die Kathedrale wurde 1893 vom US-Kongress gechartert und 1907 auf dem Mount St. Alban, dem höchsten Punkt in Washington DC, errichtet. Sie ist ein Zeugnis der reichen spirituellen Geschichte des Landes.

Die im Stil der englischen Gotik des 14. Jahrhunderts entworfene und erbaute Kathedrale wurde ohne Stahlstützen gebaut und ist somit ein wahres architektonisches Wunderwerk. Es dient als Ort der Anbetung, als Veranstaltungsort für kulturelle Veranstaltungen und als Symbol der Einheit der Nation.

Zeremonielle Stätten der amerikanischen Ureinwohner: Verstehen Sie das spirituelle Erbe der indigenen Völker Amerikas

Zeremonielle Stätten der amerikanischen Ureinwohner sind heilige Orte, die indigene Stämme für Rituale und spirituelle Praktiken nutzen.

Diese Stätten, die oft durch Steinstrukturen gekennzeichnet sind oder sich in bedeutenden natürlichen Umgebungen befinden, bieten einen Einblick in das reiche spirituelle Erbe der indigenen Völker Amerikas.

Sie sind ein Beweis für die tiefe Verbindung zwischen diesen Gemeinschaften und der natürlichen Welt, und ihre Glaubenssysteme spiegeln oft einen tiefen Respekt vor der Umwelt wider.

Der Besuch dieser Stätten bietet eine einzigartige Gelegenheit, mehr über die Kulturen der amerikanischen Ureinwohner und ihre spirituellen Überzeugungen zu erfahren.

Moderne spirituelle Bewegungen: Besuchen Sie Zentren für zeitgenössische religiöse und spirituelle Praktiken

Moderne spirituelle Bewegungen umfassen viele Glaubenssätze und Praktiken, die in den letzten Jahrhunderten entstanden sind.

Diese Bewegungen greifen oft auf Elemente traditioneller Religionen, Philosophie und Psychologie zurück und legen typischerweise Wert auf persönliche spirituelle Erfahrungen.

Beispiele für moderne spirituelle Bewegungen sind die New-Age-Spiritualität, die Glaubenssätze aus verschiedenen östlichen und westlichen Traditionen umfasst, und der Spiritualismus, der im 19. Jahrhundert entstand und sich auf die Kommunikation mit den Geistern der Verstorbenen konzentriert.

Zentren dieser Bewegungen gibt es im ganzen Land. Sie bieten Ressourcen zum Lernen und Üben sowie Möglichkeiten zum gemeinsamen Gottesdienst und zur individuellen spirituellen Erkundung.

Entdecken Sie Amerika

Amerika, ein Land mit vielfältigen Landschaften und Kulturen, bietet viele Attraktionen und Erlebnisse, die den Interessen jedes Reisenden gerecht werden . Vom pulsierenden Stadtleben in New York City, Chicago und Los Angeles bis hin zur ruhigen Schönheit nationaler Naturschutzgebiete und Meeresschutzgebiete ist für jeden etwas dabei.

Für diejenigen, die sich für Geschichte und Architektur interessieren, bieten die historischen Kirchen, Ivy-League-Universitäten und modernen Architekturwunder des Landes einen Einblick in die reiche Vergangenheit und innovative Gegenwart Amerikas.

Sportbegeisterte können die Spannung von Major-League-Spielen und Hochschulsportveranstaltungen erleben. Gleichzeitig können Feinschmecker die vielfältige kulinarische Szene des Landes genießen, von den weltberühmten Weinen des Napa Valley bis zur legendären Deep-Dish-Pizza von Chicago.

Kunst- und Musikliebhaber können in die lebendige Kunstszene des Landes eintauchen, von den Straßenkunstvierteln von Miami bis zu den Jazz- und Blues-Wurzeln von Memphis und Chicago.

Käufer können das größte Einkaufs- und Unterhaltungszentrum des Landes in Minnesota erkunden oder durch das weltberühmte Einkaufsviertel Beverly Hills spazieren.

Für diejenigen, die eine spirituelle und pädagogische Bereicherung suchen, bietet das Land eine Reihe religiöser Stätten, Museen und Lernzentren. Und für den umweltbewussten Reisenden gibt es umweltfreundliche Hotels und nachhaltige Aufenthalte, die keine Kompromisse beim Komfort eingehen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Amerika ein Schmelztiegel voller Erlebnisse ist, die darauf warten, entdeckt zu werden. Begeben Sie sich also auf diese Reise und erkunden Sie den reichen Erfahrungsschatz, den Amerika zu bieten hat. Viel Spaß beim Entdecken!

Bundle your hotel + flight together to save more on your next trip! Book now at Expedia.comp565drvjpn8A99EIBAEG8ADCHCIBI

de.bestattractions.org ist lesergestützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.

Best Attractions